ETU-HQ.de – 17 Jahre -ETU- Expect The Unexpected! – Deutsche Spielergemeinschaft seit Januar 2004

Community

Clan

Server

Team Speak 3:
Zugangsdaten für
 Mitglieder und Freunde
nur auf Anfrage!
❗ Achtung:
Neue Zugangsdaten!

Die letzten 10 Neuigkeiten

Die letzten 10 Artikel

Galerie

Tom Clancy's Rainbow Six: Siege (Urheber und Quelle: Ubisoft)

Termine

» ETU! Reloaded «
Mehr Informationen
im Mitglieder-Forum!

Spiele

Nach Absprache:
Battlefield,
Call of Duty,
Division,
Ghost Recon,
Rainbow Six,

und Diverses!

The Walking Dead: The Final Season Test-Bericht

Offizielle Links:

Spiel: The Walking Dead: The Final Season (Steam)
Entwickler: Telltale Games (Steam) | Verleger: Skybound Games (Steam)

Offizielles Video:

Test-Bericht zum PC- und Konsolen-Spiel

The Walking Dead: The Final Season - The Telltale Series

Datum: 19. Mai 2019 | Autor: Hellfire

The Walking Dead: The Final Season
The Walking Dead: The Final Season

Hintergrund

Mit The Walking Dead: The Final Season bringen die Entwickler von Telltale Games und Skybound Games die bereits im Jahr 2012 begonnene Spieleserie zum Abschluss. Ob der fünfte Teil dabei überzeugt und ein zufriedenstellendes Ende liefert, klären wir in gebotener Kürze in unserem Testbericht. Um nicht zu viel von der Handlung und dem Geschehen vorweg zu nehmen, verzichten wir neben eigenen Bildern auch auf tiefergehende Erläuterungen der Erzählung und ihren Wendungen.

Die Geschichte wird dieses Mal in vier Episoden dramaturgisch aufgebaut. Die bereits aus den Vorgängern bekannte Protagonistin Clementine tritt als unerbittliche und entschlossene Überlebende das letzte Kapitel ihrer Reise an. Der ebenfalls aus der Spieleserie bekannte Waisenjunge Alvin Junior begleitet sie dabei eng an ihrer Seite. Nachdem sie jahrelang heimatlos waren und Gefahren durch Untote, sowie Lebende, trotzen mussten, haben sie nun die Chance, in einer abgelegenen Schule ein neues Zuhause und eine neue Familie zu finden. Der Spieler begleitet Clementine bei ihrer Reifung zur jungen Anführerin und definiert die Beziehungen und den Ausgang der letzten Staffel.

Spielerfahrung

The Walking Dead: The Final Season behält das bewährte Spielprinzip bei. Das heißt, dass wir in Dialogen mehrere Antwortmöglichkeiten zur Auswahl erhalten und entscheiden können, in welche Richtung wir die Handlung damit lenken. Auch, wenn nicht immer alle Konsequenzen unmittelbar absehbar sind, sind die Antwortmöglichkeiten an sich verständlich beziehungsweise logisch nachvollziehbar, sodass man sich nicht für etwas ganz anderes entscheidet, als man sich das eigentlich bei der zeitlich begrenzten Auswahl noch vorgestellt hat. Zudem gibt es, ebenfalls wie gewohnt, Momente, in denen bestimmte Tasten schnell und teils mehrfach gedrückt werden müssen, um auf bestimmte Aktionen zu reagieren. Verpasst man den richtigen Moment, endet die Szene auch schon einmal im Tod, woraufhin vom letzten Sicherungspunkt fortgefahren werden muss.

Die Spielwelt wirkt jetzt etwas offener als zuvor, damit vergrößert sich der Bewegungsfreiraum ein wenig. Dies erlaubte es den Entwicklern auch, ein paar Sammelgegenstände in der Spielwelt zu verstecken. Diese Aufgabe ist allerdings optional, sie wirkt sich nicht auf die Handlung aus und wird neben kurzen Dialogen und Kommentaren mit einer Auszeichnung belohnt. Und zudem ist sie nicht sonderlich fordernd, da die entsprechenden Objekte mit etwas Aufmerksamkeit schnell zu finden sind. Anders als bei den Vorgängern wird also nicht nur das bloße Abschließen eines Kapitels mit einer Auszeichnung bestätigt, was in der Vergangenheit immer dazu führte, dass man nach dem erstmaligen Durchspielen bereits alle Errungenschaften erreicht hat, sondern es gibt auch darüber hinaus gehende Ziele. Das erhöht neben den Möglichkeiten in der Handlung geringfügig den Wiederspielwert.

Präsentation

Die Verbesserungen in der Präsentation des Spiels fallen schnell angenehm auf. So wirkt nicht nur die Kameraführung weniger einengend, sondern auch die bereits erwähnte etwas offenere Spielwelt trägt zu einem besseren Spielgefühl bei. Dazu tragen darüber hinaus die sichtbaren Verbesserungen in der Grafik und den Animationen bei. Die Geräuschkulisse hält sich zwar etwas im Hintergrund zurück, die musikalische Untermalung wirkt jedoch sehr passend und unterstützt die jeweilige Stimmung. Die vollständige deutsche Übersetzung, sowohl in Schrift als auch Wort, ist dieses Mal besonders hervorzuheben und zu loben, denn einerseits sind die Texte fehlerfrei und entsprechen den originalen Dialogen, und andererseits wurden die Synchronsprecher ausgezeichnet gewählt und haben eine saubere Synchronisationsarbeit geleistet. The Walking Dead: The Final Season befindet sich also technisch, wie auch optisch und akustisch, auf dem besten Niveau der gesamten Spielereihe. Wir persönlich haben keine Kritik zu üben und können uns auch nicht über Probleme beklagen, das Spiel läuft jederzeit flüssig und frei von Fehlern und Abstürzen.

Abschließende Zusammenfassung

Somit kommen wir nun zum Ergebnis unseres Tests. Es bleibt festzuhalten, dass Spieler, die die Serie bereits verfolgt beziehungsweise selbst gespielt haben, nicht um die finale Staffel herumkommen und nicht enttäuscht werden. The Walking Dead: The Final Season zeichnet sich durch seine typischen Stärken aus und erzählt erneut eine äußerst emotionale Geschichte, die uns als Spieler wieder mal vor schwierige Entscheidungen stellt. Wir empfanden unseren Spieldurchgang als spannend und waren mit der Umsetzung des Spiels in allen Punkten stets zufrieden, sowohl auf dem PC, als auch auf der Konsole (in unserem Fall die Sony PlayStation 4 Pro). Die Spielzeit fällt dabei, wie bei den anderen Spielen aus der Reihe, gewohnt aus, sodass es das Spiel auf rund 10 Stunden bringt. Preislich ist The Walking Dead: The Final Season ebenso attraktiv, sodass dem Kauf aus unserer Sicht nichts im Wege steht.

Test-System:

Microsoft Windows 10 Pro (64 Bit),
Intel Core i7-6700K (4200 MHz),
NVIDIA GeForce GTX 1070 (8 GB),
16 GB DDR4-RAM (3200 MHz),
MSI Z170A-G43 PLUS (Intel Z170),
128 GB Samsung SSD 830 Series,
3 TB SanDisk Ultra 3D SSD (SATA),
1 TB SanDisk X400 SSD (SATA)

Offizielle Bilder:

The Walking Dead: The Final SeasonThe Walking Dead: The Final SeasonThe Walking Dead: The Final SeasonThe Walking Dead: The Final SeasonThe Walking Dead: The Final Season